+41 71 310 28 00 mail@huetzen.com
Seite auswählen

Eine aussagekräftige Website als Aushängeschild und Informationspräsentation für seine Kunden zu haben, ist mittlerweile auch für Kleinunternehmer unerlässlich. Dass diese aber auch unbedingt „responsive“ sein muss, wissen nur Wenige. Dabei werden Internetseiten, die es nicht sind, seitens Google sogar bestraft. Was es genau heisst, „responsive“ zu sein, lesen Sie hier.


Noch vor einigen Jahren, als sich mit Mobiltelefonen noch nicht die Weiten des Internets mitsamt ihren Shoppingtempeln und Rezepteplattformen erschliessen liessen, wurde beim Webdesign ausschliesslich auf die Ästhetik und allenfalls auf die suchmaschinengerechte Text- und Gestaltoptimierung einer Website geachtet. Seit der fast vollständigen Ausrottung herkömmlicher Mobiltelefone durch Smartphones und dem Aufkommen der Tablet – PCs stieg der Bedarf an einem „responsive Webdesign“, das heisst an einer auf das Endgerät reagierende Websitegestaltung. Der Nutzer verlangt zunehmend nach einwandfreiem Zugang zu gewünschten Informationen und Funktionen auf all seinen täglich genutzten Geräten. Google hat die Akutheit dieser Nachfrage erkannt und ahndet Websites, welche nicht „responsive“ sind, seit 2015 mit Rankingverlust. Als Unternehmer muss man sich daher mit diesem Thema befassen und sich das Ziel setzen, seine Website für Mobilgeräte zu optimieren.

responsive-design

Responsive Webdesign

Wann ist meine Website „responsive“? – “Responsive” ist eine Website dann, wenn sie nicht nur auf dem PC daheim top aussieht und gut nutzbar ist, sondern auch auf Smartphones, Laptops, Tablets und anderen Medien, den sogenannten Mobile Devices, problemlos zugänglich ist.

„Beim Responsive Webdesign (im Deutschen auch responsives Webdesign genannt oder kurz RWDenglisch responsive ‚reagierend‘) handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Paradigma zur Erstellung von Websites, so dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tabletcomputer, reagieren können. Der grafische Aufbau einer „responsiven“ Website erfolgt anhand der Anforderungen des jeweiligen Gerätes, mit dem die Site betrachtet wird. Dies betrifft insbesondere die Anordnung und Darstellung einzelner Elemente, wie Navigationen, Seitenspalten und Texte, aber auch die Nutzung unterschiedlicher Eingabemethoden vonMaus (klicken, überfahren) oder Touchscreen (tippen, wischen).“ (Quelle: wikipedia.org)

Was kann ich tun, damit meine Website „responsive“ ist? – Um ein Webdesign für Mobilgeräte zu optimieren, müssen bestimmte Voraussetzungen auf Programmierebene geschaffen werden, anhand derer die Darstellung auf bestimmte Eigenschaften unterschiedlicher Ausgabemedien abgestimmt wird. Als Experte für Webdesign, APP Entwicklung und SEO bieten wir unseren Kunden kompetentes Responsive Webdesign a, mit dem Ihre Besucher ein positives Erlebnis auf allen Endgeräten erfahren wird. Ob Ihre eigene Website “responsive” ist, können Sie mit Klick auf den Button unten oder gleich hier testen.

Als Experten für Webdesign, APP Entwicklung und SEO bieten wir unseren Kunden kompetentes Responsive Webdesign an, mit dem Ihre Besucher ein positives Erlebnis auf allen Endgeräten erfahren wird. 

Haben wir Sie neugierig gemacht oder möchten Sie weitere Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir stehen Ihnen gerne für ein erstes unverbindliches und kostenloses Gespräch zur Verfügung.

Hützen & Partner
Haggenstrasse 44
9014 St. Gallen
Tel. 071 310 28 00
E-Mail


Ist Ihre Website “responsive”? - Prüfen Sie es hier!

Google Responsive Test

Ist Ihre Website responsive?

Google bietet einen kostenlosen Test von Websites auf ihre Optimierung für Mobilgeräte an. Klicken Sie auf den Button und testen Sie Ihre Website, indem Sie Ihre URL eingeben.

Sie möchten ein Buch publizieren? Kontaktieren Sie uns...

7 + 5 =