+41 71 310 28 00 mail@huetzen.com
Seite auswählen

Camino de la Costa | Camino del Norte

Der vielleicht schönste Jakobsweg auf der iberischen Halbinsel

 

Camino_de_la_Costa

Seine Küste ist wild und zerklüftet. Die solitären Felsformationen entlang der breiten, sandigen Buchten sind von atemberaubender Schönheit. Der nordspanische Küstenweg  hat einen bizarren Charme, der den Pilger nie mehr loslässt und der die Erinnerungen daran weit in die Zukunft trägt. Es ist aber auch eine kontemplative Reise über ca. 830 km von der nordspanischen Grenzstadt Irún nach Santiago de Compostela mit vielen unvergleichlichen Eindrücken. Der Küstenweg, auch Camino de la Costa oder Camino del Norte genannt, ist ein Juwel unter den Jakobswegen und bei weitem nicht so überlaufen, wie der Hauptweg, Hier findet man die Ruhe, die man benötigt um die Reise zu einem spirituellen Erlebnis zu machen. Unser Pilgerführer erscheint in der zweiten, komplett überarbeiteten Auflage, mit allen Informationen, Wegbeschreibungen und Pilgerherbergen.

 

Erscheinungstermin: Frühjahr 2015