+41 71 310 28 00 mail@huetzen.com
Seite auswählen

Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinenmarketing

Das   Suchmaschinenmarketing  oder kurz SEM – für Search Engine Marketing – ist eine sehr profitable Form des Marketings. Die meisten Leute benutzen heutzutage Suchmaschinen um Antworten oder Produkte zu finden. Im Jahr 2013 hatte Google  weltweit über 2.1 Billionen Anfragen, das macht über 5.9 Milliarden durchschnittlich am Tag. Bei diesen Zahlen ist klar, dass hier ein unglaubliches Potenzial vorhanden ist. Stellen Sie sich vor, nur ein Bruchteil davon sucht nach Produkten Ihrer Kategorie und nur ein kleiner Prozentsatz davon klickt auf Ihre Website  oder Ihre Anzeige. Das ist eine gewaltige Menge potenzieller Kunden.

Die zwei Hauptbereiche des Suchmaschinenmarketings sind:

Bessere Sichtbarkeit

Werden Sie mit Hilfe von SEO im Web gefunden.

Mehr Besucher

Empfangen Sie bedeutend mehr Website-Besucher.

Höherer Umsatz

Erzielen Sie durch den Einsatz von SEO mehr Gewinn.

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Auf einer  Suchergebnisseite gibt es zugeordnete Bereiche für die unterschiedlichen Inhalte, in diesem Beispiel für   Suchmaschinenoptimierung   und  Suchmaschinenadvertising . Die Unterschiede zwischen SEO und SEA werden mit der nachfolgenden Grafik erläutert, auf der willkürlich nach dem Begriff „Schuhe“ auf Google gesucht wird.

SEO SERP Positionen

Die beiden rot umrandeten Bereiche beinhalten bezahlte Werbeinserate, in diesem Fall Google’s SEA-Variante   AdWords . Der blau markierte Bereich steht für die   organischen Suchergebnisse, also Resultate, welche Google für relevant in Bezug auf meinen Suchbegriff hält. Die organischen Resultate können durch SEO positiv beeinflusst werden, sodass sie für bestimmte   Keywords  eine bessere Position erzielen. Gut ersichtlich auf dem Bild ist auch, dass die obigen bezahlten Werbeanzeigen farblich leicht hinterlegt und mit dem Label „Anzeigen“ gekennzeichnet sind, um sie von den organischen Ergebnissen zu differenzieren. Auch zu sehen ist, dass SEO und SEA gleichzeitig nebeneinander werben, was in Kombination beider Varianten die Sichtbarkeit und somit die Besucher einer Website deutlich erhöhen kann.

Vorteile von SEO und SEA

Mit der Suchmaschinenoptimierung wird eine Verbesserung des   Rankings  in der organischen Auflistung der Suchergebnisse bei Google erzielt. Dies ist ein aufwändiger, aber lohnender Prozess der durch Anwendung von   WhiteHat-SEO   Beständigkeit erlangt. Der zweite Bereich des Suchmaschinenmarketings ist das Suchmaschinenadvertising, womit Werbeanzeigen zu bestimmten Keywords aufgeschaltet werden. Diese Anzeigen erfordern ein Budget, welches abhängig von der Konkurrenz eines Keywords unterschiedlich hoch sein kann. Die Kosten entstehen, sobald ein Benutzer auf die Anzeige klickt. Der bekannteste Kandidat dieser Kategorie ist Google AdWords. Der Vorteil von SEA ist, dass die Anzeigen unmittelbar ersichtlich sind, sobald eine Kampagne gestartet wurde. Allerdings endet die Kampagne, sobald das verfügbare Budget „verklickt“ wurde. Beim SEO dauert es je nach Branche/Produkt und Grösse der Website bedeutend länger, bis die Resultate bemerkbar sind. Allerdings ist hier ganz klar der Vorteil, dass die erklimmten Rankings mehr Bestand haben – zumindest solange man sie regelmässig pflegt.

Einsatz von Suchmaschinenmarketing

Die Vorteile der Suchmaschinenoptimierung klingen verlockend. Die des Suchmaschinenadvertisings jedoch auch. Das Schöne am Suchmaschinenmarketing ist, dass man sich nicht zu entscheiden braucht, denn beide Möglichkeiten lassen sich miteinander optimal kombinieren. Und es macht durchaus Sinn, alle Optionen des Suchmaschinenmarketings vollumfänglich zu nutzen, so zum Beispiel SEO, um eine Website grundsätzlich im Internet sichtbar zu machen und für saisonale Produkte Google AdWords-Kampagnen einzusetzen, um diese besser zu promoten.

Ob SEO, SEA oder beides – wir unterstützen Sie kompetent im Thema Suchmaschinenmarketing und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg.

Zu unseren Angeboten.