+41 71 310 28 00 mail@huetzen.com
Seite auswählen

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

Mit  Suchmaschinenoptimierung  ist die Überarbeitung einer  Website gemeint, in der es darum geht, die einzelnen  Seiten suchmaschinenfreundlich zu gestalten. Das beinhaltet unter anderem das Setzen eines treffenden Titels, welcher spezifische Keywords enthält, nach denen oft gesucht wird oder das Umformulieren des Seiteninhalts, damit die Suchmaschine auch effektiv verstehen kann, wovon die Seite handelt. Dieser Vorgang wird  OnPage-Optimierung genannt. Zusätzlich dazu werden  Backlinks aufgebaut und  Social Signals erzeugt, was sich  OffPage-Optimierung nennt.

Bessere Sichtbarkeit

Werden Sie mit Hilfe von SEO im Web gefunden.

Mehr Besucher

Empfangen Sie bedeutend mehr Website-Besucher.

Höherer Umsatz

Erzielen Sie durch den Einsatz von SEO mehr Gewinn.

Warum ist SEO so wichtig?

Grundlegend kann man sagen, dass die Suchmaschinenoptimierung der Verbesserung der Sichtbarkeit im  Web  dient. Der erste Schritt beim Erstellen einer Website ist das Beschaffen eines  Domainnamens  und eines  Webspaces, auf dem die Seite gelagert wird. Ein Webspace ist vergleichbar mit einem Haus, während eine Domain mit einer Wohnadresse gleichzustellen ist. Wenn Sie jetzt in ein neues Gebäude an einer neuen Adresse ziehen, ohne einen Eintrag ins Telefonverzeichnis vorzunehmen, wird es für viele potenzielle Kunden sehr schwierig sein, Sie zu finden. Ähnlich ist es im Web: Wenn eine neue Website erstellt wird, muss dafür gesorgt werden, dass sie auch gefunden wird. Eine enorme Hilfe stellen die Suchmaschinen zur Verfügung, mit denen kontextbezogen Ihre Website zu passenden Suchbegriffen aufgelistet werden kann.

Aber wir betreiben SEO!

Viele Firmen und Webdesigner sagen von sich selbst, sie würden SEO betreiben. Allerdings reicht es nicht mehr ein SEO- Plugin im  Content Management System (CMS) zu installieren, hier und da ein paar Keywords im Text zu setzen und ein paar Backlinks zu erwerben. Das grundsätzliche Problem ist, dass Suchmaschinenanbieter wie  Google immer mehr mit sogenanntem  Webspam oder Searchspam zu kämpfen haben. Um diese Art von ungewollten Websites aus den  Resultatseiten  verschwinden zu lassen, werden die  Algorithmen ständig überarbeitet, verschärft und gegen Spamtechniken immunisiert. Zum Schutz vor Missbrauch der Änderungen im Algorithmus, werden diese nicht offen publiziert. Deswegen gibt es im SEO-Bereich keine genau definierten Spielregeln, was bedeutet, es muss sehr viel getestet werden. Suchmaschinenoptimierung ist in dieser Hinsicht Alchemie, die es zu verstehen gilt. Nur mit viel Erfahrung entwickelt man bewährte Techniken, um Einfluss auf das  Ranking einer Suchmaschine zu nehmen und kontinuierliche Erfolge zu erzielen. Eine Website konsequent zu optimieren und an die neusten Änderungen zu adaptieren ist ein Fulltime-Job, weshalb es für Unternehmen und Webdesigner fast unmöglich ist, dies ohne professionelle Hilfe zu bewerkstelligen.

Ein häufiger aber fataler SEO-Fehler

Von vielen SEO-Laien wird der Fehler gemacht, eine Website zu sehr und ausschliesslich für die Suchmaschinen anzupassen, sodass die Benutzerfreundlichkeit für Besucher darunter leidet. Und auf einer Website, auf der sich der Besucher nicht „wohl fühlt“, wird er nicht lange bleiben wollen. Verlieren Sie niemals das Ziel aus den Augen: Die Suchmaschinen bringen zwar einen Grossteil der Besucher auf die Seite, doch die Kunden bringen den Umsatz. Und das primäre Ziel Ihrer Website ist den Kunden durch Kompetenz und Professionalität zu überzeugen.

Sichtbarkeit ist alles im Web

Eine Website ohne Besucher erbringt keinen Gewinn. Das oberste Ziel ist es, die Sichtbarkeit der Website zu gewährleisten. Dafür gibt es mehrere Methoden, die einfachste davon ist die Verwendung von Hyperlinks. Wenn eine populäre Website mit vielen täglichen Besuchern über einen Link auf Ihre Seite verweist, können diese Besucher auch auf Ihre Seite gelangen. Dieses Aufbauen und Pflegen von diesen Backlinks ist jedoch sehr zeitintensiv, wobei auch noch darauf geachtet werden muss, dass diese externen Websites eine gute Qualität aufweisen und themenrelevant sind. Eine weitaus effektivere Methode ist die suchmaschinenfreundliche Überarbeitung der Website, damit eine Suchmaschine diese ohne Probleme  crawlen, ihren Inhalt verstehen und somit korrekt  indexieren kann, damit die Website kontextbezogen in den Suchergebnissen aufgelistet wird. Und da Suchmaschinen immer allgegenwärtiger werden, wenn es darum geht Antworten zu finden, ist das ein vielversprechendes Medium zur Kundengewinnung.

Sichtbarkeit durch Suchmaschinenoptimierung

Der wichtigste Schritt der Suchmaschinenoptimierung tritt vor der eigentlichen Optimierung auf. Es ist die  Keywordanalyse der aktuellen Website. Zum einen muss ermittelt werden, wo man steht, zum anderen wo man hin will. Es müssen spezifische Keywords – Suchbegriffe die häufig verwendet werden – gefunden und definiert werden, um auf diese dann zu optimieren. Sehr wichtig hierbei ist, dass der allgemeine Sprachgebrauch verwendet wird und nicht höchst branchenspezifische Wörter, denn meist wollen Sie Besucher erreichen, die nicht aus Ihrem Metier stammen. Diese Analyse ist somit das Fundament für den Erfolg, der durch SEO erzielt wird. Nach erfolgreicher Durchführung der Analyse, Fertigstellung der OnPage-Optimierung  und regelmässiger OffPage-Optimierung ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die potenziellen Kunden von alleine auf Ihre Webpräsenz finden. Also, worauf warten Sie noch? Werden Sie sichtbar!

OnPage- und OffPage-SEO

Der effektive Optimierungsvorgang der Website teilt sich grundlegend in zwei Bereiche auf:

Stellen Sie sich ins jetzt Rampenlicht und werden Sie sichtbar – Ihre Konkurrenz wird nicht auf Sie warten.

Zu unseren Angeboten.